September 2016 - Frauennetz-Stand an der Chilbi: Shoppen für einen guten Zweck

 Ein «fruchtiger» Blumenstrauss aus dem Chilbi-Angebot des Frauennetzes.
Ein «fruchtiger» Blumenstrauss aus dem Chilbi-Angebot des Frauennetzes.

Das Frauennetz.Meggen blickt auf zwei sonnige und heisse Chilbitage zurück und zieht eine durchwegs positive Marktbilanz. Der Märtstand wurde gut besucht und es wurde grosszügig eingekauft.

 

Wie jedes Jahr zeigten sich die Meggerinnen und Megger aber schon vor der Chilbi sehr freigiebig. Sie spendeten Blumen, Grünzeug und Kräuter aus ihren Gärten, die von unseren Helferinnen am Vortag zu echten Verkaufsschlagern gebunden und gesteckt wurden. Auch Eingemachtes, feine Brote, Konfitüren und vieles mehr durften wir wieder für den Verkauf entgegennehmen. Am Samstagmorgen begrüssten wir schon in aller Frühe viele bekannte, aber auch neue Gesichter an unserem üppigen und farbenprächtigen Stand. Unsere Helferinnen hatten alle Hände voll zu tun, denn Shoppen für einen guten Zweck macht Freude und gute Laune.

Am Mittag bauten wir unseren Stand in ein kleines, aber feines Bücherbrocki um, an dem es viele Aha-Erlebnisse gab. Alte Kinderbücher weckten Erinnerungen und erfreuten sich besonders grosser Beliebtheit, aber auch exquisite Kochbücher, kreative Bastelbücher und spannende Krimis fanden regen Absatz.

 

Wir danken allen ganz herzlich, die uns mit Naturalspenden und Büchern beliefert oder an unserem Stand eingekauft haben. Dank dieser grossen Unterstützung können wir 2000 Franken an die Stiftung Theodora spenden und einen kleinen Beitrag leisten, das Leiden von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen durch Freude und Lachen etwas zu lindern.

 

Mit Herz und Kreativität. Für Meggen. FRAUENNETZ.MEGGEN